DE
Haben Sie Fragen? +43 3172 67715

Newsreader
von Harald Schenner
(Kommentare: 0)

Quickinfo

€ 18.000.000,- Strafe wegen Vergehen gegen die DSGVO

Post legt Berufung ein

18 Mio. € sind kein Pappenstiel

18 Mio. € ist nicht wenig. Vorrangig wegen Hochrechnung der politischen Affinität der betroffenen Personen, aber auch wegen anderer unerlaubten Datenverarbeitungen (Paketfrequenz, Häufigkeit von Umzügen).

Die Post legt Berufung ein - vor allem in Bezug auf die Höhe der Strafe (die in Europa bislang die 4.-höchste gewesen ist).

Bericht ORF

Zurück

Copyright 2020. All Rights Reserved.